Mittwoch, August 23, 2017

SCHLAGWORTE: Türkei

Leipzig: Spontandemo gegen Angriffe auf Rojava und Şengal

Etwa 55 Personen aus der deutschen und der kurdischen Linken demonstrierten heute Nachmittag in der Leipziger Innenstadt gegen die türkischen Luftangriffe auf kurdische Gebiete in Syrien und im Irak.

Faschismus und Personenkult – Der 31. Juli in Köln

Am 31. Juli 2016 fanden in Köln diverse Versammlungen statt. Die UETD, „Union Europäisch-Türkischer Demokraten“, versammelte etwa 30.000 – 40.000 Teilnehmer_innen. Bei den extrem rechten Protesten durch „Pro NRW“ und „Identitäre Aktion“ kam es zu diversen (verbalen) Auseinandersetzungen mit der Polizei, die anschließend verfügte, dass die Versammlung eine Standkundgebung bleiben müsse. Gegen beide nationalistischen und faschistischen Lager demonstrierten rund 1.500 Personen aus dem antifaschistischen Spektrum und zogen dabei vom Sachsenring/Karttäuserhof bis zum Bahnhofsvorplatz.

Pro Erdoğan Demonstration und rechter Gegenprotest

Am kommenden Sonntag, dem 31.07.2016, wollen bis zu 15.000 Anhänger_innen des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan in Köln demonstrieren. Sie nehmen Bezug auf den Putschversuch in der Nacht vom 15. auf den 16. Juli. Aus der deutschen extremen Rechten wird aktuell gegen die Demonstration mobilisiert. So rufen unter Anderem Ester Seitz, Teile des HoGeSa-Spektrums und die "Identitäre Aktion" zu Protest auf.

„Weg mit dem Verbot der PKK!“

Kurdische Gruppen mobilisierten tausende Menschen nach Düsseldorf um gemeinsam gegen Repression und Kriminalisierung zu kämpfen. Die Demonstration verlief weitestgehend störungsfrei, aber entschlossen.

Social

1,198FansGefällt mir
1,211NachfolgerFolgen