Mittwoch, August 23, 2017

SCHLAGWORTE: Sachsen

„Der JuKo ist ein Anfang!“ – Interview zum antifaschistischen Jugendkongress in Chemnitz

Vom 20. bis zum 23. April 2017 findet in Chemnitz der zweite Antifaschistische Jugendkongress statt. In diesem Jahr steht die Zusammenkunft unter dem Motto "Get organized now!". Ronny Gsawitz sprach mit Kim Elser vom Presseteam des JuKo über die politischen Ziele des Kongresses und die Perspektiven für Antifa-Politik in Ostdeutschland.

„Die Rechte“ blamiert sich in Leipzig

Am 18. März wollte die neonazistische Partei "Die Rechte" durch den alternativen Stadtteil Connewitz demonstrieren. Dabei scheiterten die Neonazis auf ganzer Linie. Weder konnte der Aufmarsch auf der zunächst angemeldeten Route stattfinden, noch erreichte die Anzahl der Teilnehmenden das gewünschte Ziel der Organisatoren. Gegen den Aufmarsch formierte sich ein großer Gegenprotest, dem es aber nicht gelang den Aufmarsch zu verhindern.

Erster Auftritt der selbsternannten „Bürgerbewegung Leipzig“

Die erste Versammlung der „Bürgerbewegung Leipzig“ am 04.02.2017 unter dem Motto „Gegen die Zerstörung Deutschlands“ war allein Aufgrund der TeilnehmerInnenzahl ein Flop.

LEgIdA kurz und schmerzlos

So richtig etwas zu sagen hatte die rassistische LEgIdA-Kundgebung am 5. Dezember 2016 nicht. Nur eine Stunde lang standen die 150 Nazis und Rassist*innen auf dem Platz vor dem Naturkundemuseum. Dann beendeten sie ihre Versammlung ohne einen Aufzug.

Social

1,198FansGefällt mir
1,211NachfolgerFolgen