Donnerstag, Juni 29, 2017

SCHLAGWORTE: Antirassismus

150 demonstrieren gegen rassistischen Alltag in Merseburg

Über 150 Leute sind unter dem Aufruf "Merseburg, nicht dein Image, sondern Menschen leiden!" am Samstag, dem 10. Dezember durch Merseburg (Sachsen Anhalt) gezogen und haben somit ein Zeichen gegen rechte Gewalt und Rassismus gesetzt.

„Gegen Naziterror und Rassismus!“ – Demonstration in Zwickau

Am Samstag, 5. November 2016 demonstrierten 500 Menschen anlässlich des 5. Jahrestag der Selbstenttarnung des „nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) durch Zwickau. Dort hatte das Kerntrio des NSU-Netzwerk über Jahre Unterschlupf gefunden, während sie mordend durch die Bundesrepublik zogen.

„Es gibt keine sicheren Herkunftsstaaten“ – Demonstration in Düsseldorf

Am Samstagmittag, 17. September 2016 demonstrierten rund 150 Menschen in Düsseldorf gegen das Konstrukt von sicheren Herkunftsstaaten. Unter den Demonstrant_innen befanden sich auch rund 50 Geflüchtete aus Afghanistan, die die Demo durch die Düsseldorfer Innenstadt führten.

Antirassistischer Aktionstag in Bonn

Am Samstag, 25. Juni 2016 sind etwa 100 Demonstrant_innen durch die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn gezogen. Die Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative“ hatte zu einem Aktionswochenende aufgerufen, an dem sich verschiedene antifaschistische Gruppen aus NRW beteiligten.

Social

1,179FansGefällt mir
1,102NachfolgerFolgen