Erneute Blamage für Kölner Neonazis

Am Samstag, dem 15.04.17, fand eine Nazi-Demonstration der Gruppierung "Köln für deutschen Sozialismus" rum um den Bahnhof Köln Süd statt. Nachdem am 14.01.17 durch antifaschistische Blockaden ca. 100 Nazis und rechte Hooligans in Köln-Deutz unter...

„Der JuKo ist ein Anfang!“ – Interview zum antifaschistischen Jugendkongress in Chemnitz

Vom 20. bis zum 23. April 2017 findet in Chemnitz der zweite Antifaschistische Jugendkongress statt. In diesem Jahr steht die Zusammenkunft unter dem Motto "Get organized now!". Ronny Gsawitz sprach mit Kim Elser vom Presseteam des JuKo über die politischen Ziele des Kongresses und die Perspektiven für Antifa-Politik in Ostdeutschland.

Thügida, Polizeigewalt und ein substanzloser Aufruf zum Gegenprotest in Sonneberg

Mit mehr als sechs Wochen Vorlaufzeit, Werbung in sozialen Netzwerken und zahlreichen Flyern warb Thügida für ihre Demonstration am 31. März 2017 im südthüringischen Sonneberg. Ein paar Wochen später rief das zivilgesellschaftliche Bündnis „Sonneberg ist bunt“ zum Gegenprotest auf. Während Köckert & Co. die immer gleiche rassistische Stimmungsmache betrieben, übte sich das bürgerliche Lager des Gegenprotestes im Aufruf vor allem in Heimatliebe, Imagepolitur und Darstellung falscher Tatsachen. Eine Sitzblockade von 15 jungen Menschen wurde von der Polizei sofort mit Pfefferspray und Schlägen angegriffen. Ein Bericht aus der tiefsten Provinz.

Social

1,166FansGefällt mir
1,060NachfolgerFolgen

Meldungen

Popkultur
Ein radikal linker Blick auf die Popkultur.

Zwischen Kaffee, Koks und Konflikten.
Kolumbien im Umbruch.

Report

Analyse & Kritik

Recherche

Dreieich: Viele offene Fragen

Der Vorfall hatte bundesweit Aufmerksamkeit erregt: Anfang Januar 2016 wurden auf das Fenster einer Flüchtlingsunterkunft im hessischen Dreieich bei Offenbach nachts mehrere Schüsse abgegeben. Ein schlafender Asylsuchender wurde durch zwei Streifschüsse leicht am Knie verletzt. Nun ist vor dem Landgericht Darmstadt das Urteil gegen die Täter gefallen. Eine politische Motivation soll bei dem Angriff keine Rolle gespielt haben. Doch es bleiben Fragen offen.

Einblick